PRIX SVC - Finalist 2014 Ostschweiz

Parylene Beschichtung

APM Technica AG erweitert ihr Kompetenzzentrum für Oberflächenbeschichtungen durch ein Parylene Beschichtungszentrum. Parylene passt optimal in APM’s Portfolio von Plasmatechnologie, Nassbeschichtungen und optische Vakuumbeschichtungen.

Parylene ist eine sehr spaltgängige Beschichtung welche aussergewöhnlich gute Schutzeigenschaften aufweist. Da die Beschichtung aus der Gasphase erfolgt, können Hohlräume und enge Kapillaren beschichtet werden und es entsteht im Gegensatz zu Nassbeschichtungen keine Kantenflucht. Die Beschichtung erfolgt bei Raumtemperatur, sodass auch empfindliche Komponenten behandelt werden können.

Parylene bietet Schutz gegen Säuren, Laugen und Wasserdampf und kann äusserst hydrophob ausgestattet werden. Die tiefe Dielektrizitätskonstante und extrem hohe Durchschlagsspannung von Parylene bieten Vorteile für Elektronikhersteller. Die Gleiteigenschaften und Barrierefunktion werden in der Medizintechnik eingesetzt
(Parylene ist USP Class VI zertifiziert und hat eine FDA Zulassung als biokompatibles Material).

Informationen über Parylene Beschichtungen